Stromerzeugung mit Photovoltaik

Investitionen in Erneuerbare Energien

Ihre VR-Bank Altenburger Land eG investiert bereits seit mehreren Jahren in eigene nachhaltige Projekte, wie z. B. den Bau und den Betrieb von Photovoltaikanlagen.

Mit unserem zukunftsweisenden Engagement in diesem innovativen Geschäftsfeld streben wir den Aufbau und die Festigung eines fortschrittlichen Images der Bank in der regionalen Öffentlichkeit und die Erhöhung der Nachhaltigkeitsleistung der Bank an. Dabei wurden in den Jahren 2009 bis 2011 insgesamt rund 11,5 Mio. Euro in zehn Photovoltaikanlagen (sieben Aufdachanlagen und drei Freiflächenanlagen) investiert. Hinzu kommt eine kleine Anlage auf dem Bankgebäude unserer Filiale in Schmölln, welche ausschließlich dem Eigenverbrauch dient.

Die generierte Gesamtleistung der Anlagen lag im Jahr 2020 bei 6.144.129 kWh und im Jahr davor bei 6.251.023 kWh Energie aus Sonnenlicht - eine Größenordnung, mit welcher der Elektroenergiebedarf der VR-Bank Altenburger Land eG mehrfach komplett abgedeckt werden kann. Zur Einordnung des Wertes: Unter der Annahme eines Musterhaushaltes (4 Personen) mit einem Durchschnittsverbrauch von 3.500 kWh hätten im Jahr 2020 durch die Stromerzeugung unserer Anlagen insgesamt 1.755 Haushalte versorgt werden können.