Bachelor of Arts (B.A.)

Studienrichtung Bank

Der Bachelor of Arts (B.A.), Studienrichtung Bank, erwirbt Kenntnisse und Fertigkeiten der Wirtschaftswissenschaften und speziell der Bankbetriebslehre. Damit kann er oder sie in allen Markt- und Funktionsbereichen der Banken, Bausparkassen und Allfinanzunternehmen als qualifizierte Fachkraft eingesetzt werden. Die Absolventen/-innen erhalten ein breites Grundwissen und ein hohes Maß an Spezialkenntnissen so auch über Finanzinnovationen. Damit werden sie dem immer umfangreicheren und differenzierteren Leistungsangebot der Kreditinstitute gerecht.

Ablauf des Studiums

Das Besondere der Berufsakademie (BA) ist die Verbindung von Studium und berufspraktischer Ausbildung. VR-Bank und BA qualifizieren beide die Studierenden für ihren Beruf. Die VR-Bank fungiert als Lernort für die Praxis und die BA als Lernort für die Theorie auf Hochschulniveau. Im Rahmen dieses dualen Konzeptes sollen so kompetente Bankfachleute ausgebildet werden. Sie nutzen künftig das erworbene theoretische Wissen für die gewinnbringende Lösung bankbetrieblicher Probleme. In nur drei Jahren erlangen somit die BA-Absolventen/-innen einen erheblichen Wettbewerbsvorteil gegenüber Hochschulabsolventen/-innen. Die VR-Bank verfügt über eine sofort einsatzfähige qualifizierte Fach- und Führungskraft.